Aktuelles

Running4charity e.V. spendet 5.000,00 € an die Stiftung Kinderglück

Running4charity e.V. spendet 5.000,00 € an die Stiftung Kinderglück

Running4charity e.V. spendet heute einen Betrag von 5.000,00 € an die Stiftung Kinderglück aus Dortmund. Die Stiftung Kinderglück setzt sich für Kinder und Jugendliche ein, deren Weg in die Welt mit Stolpern beginnt. Sie orientiert sich an den Kinderrechten, die essentielle Begriffe wie Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe beinhalten und hilft sie umzusetzen. Inklusion und Integration zu fördern ein großes Anliegen der Stiftung. Thomas Prinz hat seine Autobiographie „TUN“ geschrieben, diese an Freunde, Bekannte und alte Weggefährten verteilt und um Spenden zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Oberhausen Crowd Aktion zugunsten unseres Schulranzen-Projektes 2021

Oberhausen Crowd Aktion zugunsten unseres Schulranzen-Projektes 2021

Heute ist unsere erste Crowdfunding-Kampagne gestartet. Die Kampagne erfolgt zugunsten unseres Schulranzen-Projektes 2021, das in der letzten Woche gestartet ist. Im vergangenen Jahr haben wir fast 200 bedürftige Erstklässler mit einem nagelneuen Schulranzen-Set mit einem Finanzierungsbedarf von ca. 12.000 € ausgestattet. In diesem Jahr wurden bereits jetzt coronabedingt mehr Schulranzen von den KiTas beantragt, so dass unser Finanzierungsbedarf steigt. Da wir keinen Antrag ablehnen möchten und kein Kind bei der Einschulung mit Plastiktüte oder Beutel auf dem Schulhof stehen darf,…

Weiterlesen Weiterlesen

running4charity e.V. spendete am 11. Februar 2021 einen Betrag von 10.000,00 € an den Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf e.V.

running4charity e.V. spendete am 11. Februar 2021 einen Betrag von 10.000,00 € an den Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf e.V.

running4charity e.V. spendete am 11. Februar 2021 einen Betrag von 10.000,00 € an den Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf e.V., der als alleiniger Träger den Bestand des Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland langfristig und nachhaltig finanziell sichert.  Die Firma BakerCorp aus Dorsten hatte sich im November des letzten Jahres entschlossen, zu Weihnachten eine lokale Organisation zu unterstützen, die Menschen hilft, die nicht zu den Gewinnern dieser Gesellschaft gehören und gerade jetzt in der Corona-Krise besondere Unterstützung benötigen. Sie hat deshalb auf…

Weiterlesen Weiterlesen

running4charity e.V. spendet heute einen Betrag von 12.299,48 € an die Stiftung Kinderglück aus Dortmund.

running4charity e.V. spendet heute einen Betrag von 12.299,48 € an die Stiftung Kinderglück aus Dortmund.

Die Stiftung Kinderglück setzt sich für Kinder und Jugendliche ein, deren Weg in die Welt mit Stolpern beginnt. Sie orientiert sich an den Kinderrechten, die essentielle Begriffe wie Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe beinhalten und hilft sie umzusetzen. Inklusion und Integration zu fördern ein großes Anliegen der Stiftung. Im Rahmen unserer Aktion „christmasfun4charity“ seid ihr gelaufen oder anderweitig sportlich aktiv gewesen, habt Gesellschaftsspiele wiederentdeckt, habt gebastelt und gebacken und das alles für den guten Zweck. Wir freuen uns riesig über eine…

Weiterlesen Weiterlesen

R4C spendet einen Betrag von 9.071,31 € an den Ambulanten Kinder- & Jugendhospizdienst Möwennest in Oberhausen.

R4C spendet einen Betrag von 9.071,31 € an den Ambulanten Kinder- & Jugendhospizdienst Möwennest in Oberhausen.

running4charity e.V. spendete am 7. Januar 2021 einen Betrag von 9.071,31 € an den Ambulanten Kinder- & Jugendhospizdienst Möwennest in Oberhausen.  Die erste Mannschaft der Spvgg. Sterkrade-Nord 1920/25 e.V., die eigentlich in der Oberliga kickt, hat in der pandemiebedingten fußballerischen Zwangspause eine Spendenaktion für eine mannschaftsinterne Lauf-Challenge ins Leben gerufen, bei der durch Sponsoren und Laufpaten ein Betrag von 6.061,31 € an uns gespendet wurde. In den Kooperationsgesprächen haben wir eine Verdoppelung bis max. 2.500 € zugesagt. Neben diesem Betrag…

Weiterlesen Weiterlesen

#christmasfun4charity

#christmasfun4charity

Es ist Ende November und die Adventszeit beginnt. Eine Adventszeit in einem ungewöhnlichen, ja schwierigen Jahr 2020, das uns alle vor besondere Herausforderungen gestellt hat und aktuell auch noch weiter stellt: Lockdown light, keine Laufveranstaltungen (wie z.B. der Schmachtendorfer Nikolauslauf), keine Weihnachtsmärkte, keine betrieblichen Weihnachtsfeiern, keine private Feiern. Wir haben uns gedacht, die Vorfreude auf das Weihnachtsfest sollte auch in diesen Zeiten nicht zu kurz kommen und das Projekt „christmasfun4charity“ ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist es durch Sport und…

Weiterlesen Weiterlesen

R4C spendet 2.000 € an den Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Recklinghausen

R4C spendet 2.000 € an den Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Recklinghausen

Als Charity-Partner des VIACTIV TopRunRuhr Firmenlauf 2.0 in Herten haben wir heute 2.000€ an Ambulante den Kinder- und Jufendhospizdienst Kreis Recklinghausen übergeben. Auch beim digitalen TopRunRuhr VIACTIV Firmenlauf 2.0 in Herten zahlte der Veranstalter CONTACT auf Initiative der VIACTIV Krankenkasse für jeden Kilometer zwei Cent. Auf diese Weise kam die aufgerundete Summe von 1.000 Euro zusammen, die uns auf 2.000 Euro verdoppelt wurde. Unser Spendenvolumen hat sich mit diesen Spenden auf 269.883,70 € erhöht.

R4C spendet 2.700 € an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Alsbachtal e.V.

R4C spendet 2.700 € an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Alsbachtal e.V.

Als Charity-Partner des VIACTIV Firmenlauf Oberhausen haben wir 2.700 € an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Alsbachtal e.V. übergeben. Beim digitalen VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2.0 ging es nicht nur um die Freude am Laufen, sondern auch um einen wohltätigen Zweck. Denn für jeden erlaufenen Kilometer zahlte der Veranstalter CONTACT auf Initiative der VIACTIV Krankenkasse zwei Cent. Auf diese Weise kam die aufgerundete Summe von 1.350 Euro zusammen, die uns auf 2.700 Euro verdoppelt wurde.

running4charity e.V. spendet heute einen Gesamtbetrag von 15.000€

running4charity e.V. spendet heute einen Gesamtbetrag von 15.000€

Liebe Mitglieder, wie ihr sicherlich wisst, ist meine Ehefrau Nicole am 27. März 2020 nach langer schwerer Krankheit verstorben. Die Anteilnahme war riesig und nicht in Worte zu fassen. Es gingen Kondolenzspenden in Höhe von 9.265€ ein. running4charity e.V. hat diesen Betrag großzügig auf 15.000€ erhöht und heute an folgende Organisationen gespendet: 8.000€ an Verein der Freunde & Förderer Kliniken Essen-Mitte e.V. 5.000€ an Stiftung Kinderglück 2.000€ an Tierfreunde Bottrop e.V. Unser Spendenvolumen erhöht sich durch diese Spende auf 264.683,70€!…

Weiterlesen Weiterlesen